+++++ Herzlich Willkommen auf der Homepage der HSG Union Hohenweiden!!! ++++++
Hochwasser geht langsam zurück.

Durch Regen und hohe Temperaturen erreichte letztes Wochenende eine zweite Flutwelle Hohenweiden. Die Pegel stiegen nochmals an. ...

geschrieben von Marcus Funke am 21 Jan 2011
Vorbereitung auf die 2. Halbserie
Das Auftakttraining ist geschafft! Zumindest für die gestern anwesenden Akteure. Das Trainergespannt hat wohl beobachtet, dass sich nicht alle gemeldeten Spieler beim Training einfanden. Deshalb an dieser Stelle noch mal der Fitnessplan für alle zum nachlesen:
geschrieben von Pfeil am 19 Jan 2011
Saisonvorbereitung startet

Wie die meisten Spieler der ersten und zweiten Herren letztes Jahr von ihren Trainer bereits erfahren haben, startet am nächsten Dienstag die Vorbereitung zur Rückrunde. Dies ist eine freundliche Erinnerung für all die, die es vielleicht vergessen haben. Da der Platz ohne Ruderboot nicht bespielbar ist werden andere Ausweichmöglichkeiten genutzt. Ich konnte dem Trainer keine genauen Details entlocken, außer dass das Training auf jeden Fall statt finden wird.

geschrieben von Webmaster am 13 Jan 2011
Hochwasser, die Gemeinde Kämpft weiter.

 Da die Pegel weiter kritisch sind, ging gestern der Kampf gegen das Hochwasser in Hohenweiden weiter. Einige Helfer haben die Nacht ....

geschrieben von Marcus Funke am 12 Jan 2011
Ein Ort, eine Gemeinschaft, ein Königreich!!!

Das deutschlandweite Hochwasser hat Hohenweiden erreicht. Gestern Abend drohten die Dämme des hohenweidner Mühlgrabens, ein künstlicher Nebenfluss der Saale, an einigen Stellen aufzuweichen. Ca. um 21:30 benötigten die relativ spät eingeschaltete freiwillige Feuerwehr massiv Sandsäcke um einem Dammbruch am Teichplatz zu verhindern. Kurzerhand rief man mit Megafonen die hohenweidner Bürger auf mit anzupacken und das Königreich vor den Wassermassen zu schützen. Mehr als 100 Frauen und Männer folgten dem Aufruf. Am alten Kindergarten wurden hunderte Sandsäcke befüllt und zum Teichplatz gebracht um den Damm zu stabilisieren. Dank der vielen Helfer, der großartigen Gemeinschaft, war die größte Gefahr an dieser Stelle um Mitternacht gebannt. Doch es bleibt weiter kritisch. Die maximalen Pegelstände sind noch nicht erreicht, und im laufe der Woche droht auch noch Regen.

 

Ein großes Lob an die freiwillige Feuerwehr, die Sandbesorger, die Sandsackbesorger, die Sandsackbefüller, die Sandsackträger, die Sandsackfahrer, die Sandsackstapler und an alle anderen Helfer die irgendwie mitwirkten.

 

Saalepegel Halle-Trotha

Wettervorhersage

 

geschrieben von Marcus Funke am 11 Jan 2011
Ergebnisse 11. FORD-Mitternachtspokal

Ich denke wir können mit unserer Leistung im 11. FORD-Mitternachtspokal ganz zufrieden sein. Das Ziel Halbfinale haben wir erreicht und gegen den überragenden Turniersieger zu verlieren ist sicherlich keine Schande. Der 3. Platz war mit unserer zwischenzeitlichen 2:1 Führung gegen die 99er auch zum Greifen nahe. Leider sollte es nicht sein und im Neunmeterschießen ist auch immer ein wenig Glück dabei, dass in diesem Falle auf Seiten der 99er lag. Trotzdem super Leistung Jungs und Gratulation auch an Fips, der mit 6 Treffern Torschützkönig des Turniers wurde. Super Einstand Junge! - "Pfeil" 

Hier noch ein paar Zeilen zum Turnierverlauf aus den Federn der MZ:  

geschrieben von Pfeil am 29 Dec 2010
Weiterer Zuwachs im Königreich

Und noch ein Storch kam zur Weihnachtszeit.

Ralf Arne wurde am 19. Dezember geboren. Er war 51 Zentimeter groß und wog 3320 Gramm. Seine Eltern sind Karolin Reinke und Ralf Götze. Mit ihnen wird er jetzt in Merseburg wohnen. Herzlichen Glückwunsch an unseren neuen Unioner Ralf und seiner Familie.

geschrieben von Marcus Funke am 22 Dec 2010
FORD Mitternachtsturnier in Spergau

Liebe Fußballfreunde,

Am kommenden Montag, den 27.12.2010, findet ab 19.00 Uhr das Ford Mitternachtsturnier in der Jahrhunderthalle in Spergau statt. Union nimmt mit folgender Besetzung am Turnier teil: Lehmi, Marcel, Funki, Webi, Pfeil, Punker, Hocker Ali, Fipps, Sören. Die Spieler und Verantwortlichen treffen sich bitte 18.30 Uhr in Spergau. Unsere Mannschaft startet das Turnier um ca. 19.30 Uhr mit dem Eröffnungsspiel. Zuvor wird es noch ein Traditionsspiel geben.

Unsere Mannschaft spielt in Gruppe A zusammen mit dem Vorjahres 3. SV Merseburg 99, Eintracht Bad Dürrenberg und dem Vorjahres 2. Wacker Wengelsdorf.

Alle Fußballfreunde sind zu diesem besonderen Turnier (Spielfläche komplett mit Bande) herzlich eingeladen. Letztes Jahr fanden ca. 1300 Fußballfans den Weg in die Jahrhunderthalle. Es dürfte also auch dieses Jahr ein spannendes Ergeignis werden.

In diesem Sinne, wir sehen uns dort!

geschrieben von Pfeil am 21 Dec 2010

<< Neuer ... 2 ... 4 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 ... 28 ... 30 ... 32 ... 34 ... �lter>>

Powered by CuteNews
... lade Modul ...
Klubkasse.de Banner